Dr. Hansjürgen Tacken als SPD Spitzenkandidat für die Bezirksvertretung

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

 

seit über 20 Jahren wohne ich mit meiner Familie in Oppum und bin seit 2005 Mitglied der Bezirksvertretung Oppum/Linn. Weil mir eine positive Entwicklung unserer Stadtteile am Herzen liegt, kandidiere ich als Bezirksvorsteher für Oppum und Linn.

 

Als besonders wichtig stufe ich den Erhalt unserer Bezirksverwaltungsstellen in Oppum und Linn ein. Die Leistungen der Bürgerbüros sollten nach meiner Vorstellung  nicht eingestellt, sondern erweitert werden, um insbesondere älteren und behinderten Bürgern kurze Wege  zu ermöglichen.

 

Um die Bildungschancen in unserem Stadtteil zu verbessern, werde ich mich für die Erweiterung der Realschule Oppum zur 5. Gesamtschule Krefelds einsetzen.

 

Gern würde ich auch eine angemessene Gestaltung des Bahnhofsumfeldes in Oppum in Angriff nehmen. Neben den von der Bahn AG zu erbringenden Leistungen, die im Jahr 2014 erfolgen, sind auch städtische  Mittel zur Finanzierung erforderlich. Dafür werde ich mich einsetzen.

 

Allen Anregungen, Fragen oder Problemen in Oppum und Linn stehe ich offen gegenüber.

 

Sprechen sie mich an oder Schreiben sie mir.

 

Ihr Dr. Hansjürgen Tacken

 

 

SPD Listenvorschlag für die Bezirksvertertung Oppum/Linn:

1. Dr. Hansjürgen Tacken, 2. Karin Späth, 3. Jens Becker, 4. Christel Koch-Burdorf, 5. Helmut Späth, 6. Christel Guth, 7. Hans Becker, 8. Eva Staudacher, 9. Mustafa Ertürk, 10. Ute Seibt, 11. Willi Claessen, 12. Carsten Berger

Unsere Ratskandidaten für die Kommunalwahlen 2014

SPD Ratskandidatin im Wahlkreis 30, Oppum/Glockenspitz

Karin Späth

Schreinerstrasse 36, 64 Jahre, verheiratet, 3 Kinder, Industriekauffrau

 

karin.spaeth@spd-oppum-linn.net

 

Ich bin seit 2004 Mitglied der Bezirksvertretung Oppum / Linn und Mitglied im Denkmalauschuss sowie Vertreterin im Jugendhilfeausschuss der Stadt Krefeld.

 

Lärmschutz ist für mich ein wichtiges Thema. Die neuesten Technologien für Züge und Wagons, die auf Trassen durch unsere Stadt fahren, sollten höchste Priorität haben. Für eine 5. Gesamtschule in Oppum werde ich mich auch weiterhin einsetzen.

 

Der Erhalt der Bezirksverwaltungsstelle, Sicherheit und Sauberkeit in


SPD Ratskandidat im Wahlkreis 32, Oppum

Wilfried Bovenkerk

Waldhofstrasse 161, 47800 Krefeld, 44 Jahre, geschieden, Vater von zwei Kindern

 

wilfried.bovenkerk@spd-oppum-linn.net

 

Ich bin seit 2004 Mitglied des Stadtrates, dort für meine Fraktion als denkmalpolitischer Sprecher tätig und Mitglied im Kultur –und Verwaltungsausschuss.

Die Bezirksverwaltungsstelle in Oppum ist ein wichtiger Bestandteil für Bürgernähe. Deshalb muss sie erhalten bleiben. Unser Stadtteil benötigt dringend die 5. Gesamtschule für Krefeld. Eine südliche Hafenanbindung von der A57 durch das Naherholungsgebiet Latumer Bruch  lehne ich ab. Der städtische Haushalt muss wieder solide und zuverlässig sein. Dafür setzte ich mich ein!


SPD Ratskandidat im Wahlkreis 34, Linn

Mustafa Ertürk

Am Gatherweg 22, 47809 Krefeld, 37 Jahre, Bankkaufmann

mustafa.ertuerk@spd-oppum-linn.net

1976 wurde ich in Krefeld geboren, bin in Oppum aufgewachsen und lebe heute im Wahlkreis Linn.

Als Bankkaufmann arbeite ich bei einer Bankfiliale und binfür Geldanlage und Finanzierung von Immobilien verantwortlich.Seit 2010 gehöre ich ehrenhalber dem Integrationsausschuss der Stadt Krefeld an.

Hohe Priorität wird der Erhalt der Bezirksverwaltungsstelle in Linn für mich haben.

Die Sportförderung liegt mir sehr am Herzen, da ich weiß, wie wichtig der Sportverein für die positive Entwicklung junger Menschen ist.Gerne folge ich jeder Einladung von Linner Vereinen und Organisationen zur persönlichen Vorstellung.

SPD-Skat: Josef Plück verteidigt den Jahressieg

v.l.n.r.: SPD Vorsitzender Willy Bovenkerk, Heinz Binder, Josef Plück, Werner Weiss und SPD Ratsherr Hans Becker

Die SPD Oppum/Linn veranstaltete 2013 wieder ihr traditionelles Skatturnier. Dabei ging es in diesem Jahr wie immer spannend zu.
Skat-Jahressieger wurde mit 7084 Punkten Josef Plück, der seinen Titel erfolgreich verteidigen konnte. Dicht gefolgt von Heinz Binder, der mit 6940 Punkten  den zweiten Platz eroberte. Dritter wurde Werner Weiss mit 6542 Punkten. Alle drei Gewinner erhielten vom SPD-Vorsitzenden Wilfried Bovenkerk und SPD Ratsherr Hans Becker jeweils einen Siegerpokal.

Schon jetzt weist die SPD-Skat-Turnierleitung darauf hin, dass die Termine für das Jahr 2014 feststehen und in der Gaststätte „Zum Hochfeld“ wieder gereizt werden darf: 15.02.2014, 05.04.2014, 25.10.2014 und 13.12.2013. Weitere Infos unter www.spd-oppum-linn.net.

Bürgerdialog der SPD Krefeld

Die Krefeld Bürger haben die Chance sich an der Gestaltung ihrer Stadt zu beteiligen

Hierzu wurde vom SPD Spitzenkandidaten, für die Kommunalwahl 2014, Frank Meyer und dem Wahlkampfleiter Dirk Plaßmann ein neues Konzept vorgestellt. Die Krefelder Bürger haben die Möglichkeit per Flyer und im Internet Vorschläge einzureichen, was an Krefeld besser werden muss.

 

Dafür haben die Bürger nun ein paar Wochen Zeit. Natürlich können auch nicht alle Anregungen aufgenommen werden. Anfang 2014 möchte man diesen Dialog  mit einem Bürger-Konvent Abschließen und die daraus entstanden Anregungen mit ins Kommunalwahlprogramm einfließen lassen.

http://www.spd-krefeld-dialog.de/

Illija Majestorovic gewinnt das 4. Skatturnier 2013 der SPD Oppum/Linn

v.l.n.r.: SPD Ratsherr Hans Becker, Werner Weiss, Illija Majestorovic, Jürgen Schwenkner und SPD Vorsitzender Willy Bovenkerk

Am 09.11.2013 veranstaltete die SPD Oppum/Linn das  letzte von vier Skatturnieren 2013 in der  Gaststätte „Zum Hochfeld.“ Der Erstplatzierte, Illija Majestorovic (2503 Punkte) gewann  die Siegprämie von 50 €, der zweite Sieger Werner Weiss (2094 Punkte) eine Armbanduhr  und der dritte Sieger Jürgen Schwenkner (2071 Punkte) ein Audioset. Alle anderen Teilnehmer konnten wie immer mit weiteren tollen Sachpreisen nach Hause gehen.

Skatturniertermine 2014: 15.02.2014, 05.04.2014, 25.10.2014 und 13.12.2014 Einlass ist dann 13:30 Uhr und Spielbeginn um 14.00Uhr. Na dann: „Gut Blatt.“