Jubilarehrung der SPD- Oppum/Linn

v.l.n.r.: stellv. Vorsitzende Karin Späth, Fraktionsvorsitzender Uli Hahnen, Vorsitzender Willy Bovenkerk, Günter Reipen, Eva Staudacher, Bürgermeister Frank Meyer, Hans-Joachim Zehm, Ratsherr Hans Becker, Horst Zaja und Joachim Malchow.

Auch in diesem Jahr versammelte sich der SPD Ortsverein Oppum/Linn in der Gaststätte „zum Hochfeld“, um seinen Jubilaren und Geburtstagskindern die Ehre zu erweisen. Vorsitzender Wilfried Bovenkerk freute sich darüber, dass wieder viele Genossinnen und Genossen den Weg gefunden hatten, um an der Feierlichkeit am 25.01.2014 teilzunehmen.

 

Bei Kaffee und Kuchen und festlicher Umrahmung vereinte der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Wilfried Bovenkerk und seine Stellvertreterin Karin Späth die Ehrung der Jubilare mit den Schlaglichtern aus der Historie und der SPD-Geschichte. Der SPD-Vorstand würdigte die besonderen Stationen der einzelnen Parteimitglieder und deren jeweiliges persönliches Engagement. SPD-Bürgermeister Frank Meyer begleitete die Jubilarehrung mit einer ausgewogenen Rede zur Haushaltspolitik, der SPD-Landtagsabgeordnete Uli Hahnen berichtete aus dem Landtag.

 

Für 25 Jahre SPD-Zugehörigkeit  wurden Günter Reipen, Horst Zaja, Hans-Joachim Zehmen, für 40 Jahre  Ratsherr Hans Becker, für 45 Jahre Joachim Malchow und für 50 Jahre Eva Staudacher geehrt.

 

Ebenso wurden zahlreiche Mitglieder zu Ihren runden Geburtstagen gratuliert.

Posted in Allgemein.