Wilfried Bovenkerk

Die Mitglieder der Siedlergemeinschaft Donksiedlung Herbertzgut e.V. haben in ihrer Jahreshauptversammlung am 26.3.2015 einstimmig für einen Bebauungsplan in ihrem Siedlungsgebiet votiert.

In ihrem Schreiben an die Ratsparteien weist die Vorsitzende der Siedlergemeinschaft, Frau Susanne Heinrich, darauf hin, dass die bisher genehmigten Bauten oft nicht dem Charakter der Siedlung entsprechen. Ziel des zu erstellenden Bebauungsplans soll ausschließlich eine mäßige und allgemein verträgliche Verdichtung der Siedlung sein.

Der Oppumer Ratsherr Wilfried Bovenkerk begrüßt das Ansinnen der Siedlergemeinschaft. Bovenkerk: „Die angestrebte mäßige Verdichtung, die zudem dem Siedlungscharakter Rechnung tragen soll, erfährt meine volle
Unterstützung. Die SPD Rats- und Bezirksvertretungsfraktion werden den Beschluss der Siedlergemeinschaft in den zuständigen Gremien positiv begleiten“.

Bereits in der kommenden Sitzung der Bezirksvertretung Oppum / Linn, im Juni 2015, wird der Sprecher der SPD-Fraktion, Helmut Späth, zu diesem Thema einen entsprechenden Antrag stellen und über diesen abstimmen lassen.