Wilfried Bovenkerk (SPD): „Ein guter Tag für den Zoo“

Wilfried Bovenkerk

„Die Öffnung der Tiergartenstraße durch die Wegnahme der Poller ist längst überfällig gewesen. Ich danke der Stadtverwaltung für ihr sachgerechtes Handeln, weil sie dadurch für eine enorme Verbesserung der verkehrlichen Situation um den Zoo sorgt“ erklärt SPD-Ratsherr und Aufsichtsratsvorsitzender des Krefelder Zoos, Wilfried Bovenkerk.

Durch die neue Verkehrssituation werden den Zoobesuchern optimale Parkgelegenheiten geboten. „Insbesondere nach dem Engagement der Krefelder Zoofreunde, die sich in der Vergangenheit für ein Parkleitsystem stark gemacht haben, ist die jetzige Situation zu begrüßen. Das ist ein gutes Signal und wichtig für die weitere positive Entwicklung des Zoos“, erklärt der Vorsitzende des Zoo-Aufsichtsrates, Ratsherr Bovenkerk (SPD).