Pogromgedenken in Linn

Der Bezirksvorsteher von Krefeld Oppum/Linn Hansjürgen Tacken hat anlässlich des November-Pogroms von 1938 am 09.11.2017 am Ort der früheren jüdischen Synagoge in Linn eine Gedenkrede gehalten.

Anwesend war auch ein Nachkomme der Familie Daniels (1.Bild 4. von links, 2.Bild ganz rechts), die 1938 Opfer der Pogromnacht wurden und nach denen in Linn eine Straße benannt werden soll.

Hansjürgen Tacken: „An diesem Ort möchte ich mich nicht nur gegen Antisemitismus wenden, sondern gegen jede Form rassistischer oder fremdenfeindlicher Ressentiments, die ein friedliches Zusammenleben in unserer Gemeinschaft erschweren.“

Infostand 16.09.2017

Nicole Specker war heute in Oppum/Linn unterwegs. Die Bürger stehen in unserem Wahlkreis im Mittelpunkt

Nachbar.Schafft!

In dieser Dialogreihe lud Nicole Specker, SPD-Bundestagskandidatin und der SPD-Ortsverein Oppum/Linn engagierte Bürgerinnen und Bürger aus Nachbarschaften und Vereine ein.
In lockerer Atmosphäre beim Grillen, wurden Fragen an die Kandidatin, aber auch an den Bezirksvorsteher Dr.Hansjürgen Tacken und die anwesenden Oppumer- und Linner Ratsmitglieder gestellt.
An diesem Nachmittag entwickelte sich eine rege Diskussion aus der auch gute Anregungen für unseren Stadtteil mitgenommen werden konnten.
Die Probleme, die die Bürger aus den Nachbarschaften bedrücken, wird die SPD aufnehmen und als Frage den zuständigen Ämtern stellen.
Die Zusage der SPD mit ihrer Kandidatin Nicole Specker wird ernsthaft aufgenommen, um einer Lösung zuzuführen.

Schellemännekes

„Schellemännekes“ der freundlichen Art – Am 14.09. war ich mit SPD-Ratsherr Mustafa Ertürk in Krefeld-Linn beim Tür-zu-Tür-Wahlkampf unterwegs. Über nette Begegnungen, gute Gespräche und sogar ein „Kommt doch herein.“, haben wir uns sehr gefreut. Obendrein gab es viel Lob für unser Programm – andererseits konnten wir weitere Ideen, Wünsche und Themen für Berlin einsammeln.

125 jähriges Jubiläum des GBV Linn

Am 21.05.2017 feierte der Gartenbauverein Linn sein 125 jähriges Jubiläum im Pfarrheim St. Margaretha in Linn. Der GBV Linn ist sicher einer der ältesten und größten Gartenbauvereine in Krefeld, der noch dazu mit seiner herrlichen Lage im Schatten der Burg Linn punkten kann. Bezirksvorsteher Hansjürgen Tacken gratulierte in Abwesenheit des Vorsitzenden des GBV dem Schriftführer Friedhelm Leisten mit einem Blumenstrauß. Der Vorsitzende des SPD OV Krefeld Oppum/Linn Mustafa Ertürk gratulierte mit einem Grußwort über seine eigenen Erfahrungen im Gartenbau.